Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM
Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM

Fortbildungen -Termine & Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neues aus unserem Verein.

Die 25. ordentliche Mitgliederversammlung fand am 04.12.2023 statt.

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung 2023 kann im Nachhinein von unseren Mitgliedern in der FZM-Geschäftsstelle angefordert werden - E.mail fzm-ev@t-online.de

 

Für den Vorstand

 

Dr. Willi Scheinkönig, Vorsitzender des FZM



Gelungene Patientengespräche - die tägliche Herausforderung (Online)

Wertschätzung und Respekt sind der Anfang guter Praxis und die Grundlage dauerhafter Patienten-Beziehungen. Dafür sind Ihre Menschlichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihr fachliches Wissen gefragt. Das sagt sich leichter, als es manchmal im Alltag gelebt werden kann. Sie müssen sich ständig wachsenden Anforderungen stellen, dennoch das Gleichgewicht bewahren. Denn Ihre richtige Einstellung und positive Verfassung tragen maßgeblich dazu bei, ob sich der Patient wohl fühlt.

 

Teilnehmergruppe: ZFA, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger, berufsfremde Profis

 

Termin:          Dienstag, 25. Juni 2024, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr

 

Referentin :   Brigitte Kühn 

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                       € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Gelungene Patientengespräche
Einladung Gelungene Patientengespräche_2[...]
PDF-Dokument [412.0 KB]

Marketing in der Zahnarztpraxis (Online)

Die kontinuierliche Gewinnung von Neupatientinnen und -patienten ist für Zahnarztpraxen wichtig.

 

  • Wie positioniere ich mich?
  • Patienten verlassen sich auf Empfehlungen und informieren sich vorab im Internet über ihre zukünftige Praxis. Was gehört zu einem Marketingplan?
  • Website, Prints, Logo-Entwicklung, Beschilderung, professionelle Praxisfotografie
  • Marketing Zielplanung
  • Das Team als Makrenbotschafter

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

 

Termin:          Mittwoch, 26. Juni 2024, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:    Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                      Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                                    per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:           € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                       € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Marketing für die Zahnarztpraxis
Einladung Marketing i.d.ZA-Praxis_2024-0[...]
PDF-Dokument [491.8 KB]

Muskel-und Gelenkschmerzen innerhalb und außerhalb des Kausystems: Kann die Matrix-Rhythmus-Therapie helfen? (Online)

Form- und Funktionsstörungen im Kausystem (Körperfehlhaltungen bzw. Schmerzen im muskuloskelettalen System) treten gemeinsam auf. Betroffene Patienten stellen den Praktiker vor ganz bestimmte Fragestellungen.

 

Anhand praktischer Patientenbeispiele wird detailliertes Verständnis über physiologische und pathophysiologische zelluläre Prozesse insbesondere der psycho-neuromuskulären Verhältnisse und der extrazellulären Matrix vermittelt. Zeitlebens schwingen Muskelzellen kohärent (Muskeltremor/-zittern; 8 - 12 Hz) und garantieren zellulären Stoffwechsel (Logistik). „Leben ist Prozess und Rhythmus“. Auf Basis systemischer Wissenschaftsmodelle werden im relevanten Frequenzfenster durch den externen Taktgeber (Matrixmobil) Schwingungen modulierend appliziert. Spezifische extrinsische physiologische Zeitmuster synchronisieren entkoppelte intrinsische Einzelparameter des Systems und stellen die hierarchischen Prozessparameter wieder her. An der Muskulatur findet eine rhythmische Mikroextension statt Durch Optimierung zellulärer Logistik mit dem „Matrixmobil“ und der gesamten Mikrozirkulation, auch jener des Knochens, werden Faszienverklebungen, spastische Zustände, Muskelkontrakturen sowie Myogelosen gelöst und myofasziale Schmerzen behandelt.

 

Matrix-Rhythmus-Therapie in der Zahnarztpraxis: Sie optimieren und erweitern Ihr Behandlungsspektrum bei Patienten mit CMD, Stress, Kiefer-, Gesichts-, Rückenschmerzen, Verspannungen, Periimplantitis, Parodontitis, Ostitis, Lymphstau, Kieferorthopädie, Zentrikproblemen

 

Lernen Sie die Anwendung resonanzbasierter, physiologischer Therapieprinzipien bei unterschiedlichsten Indikationen kennen.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

 

Termin:            Mittwoch, 3. Juli 2024, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr

 

Referent :        Dr. Ulrich G. Randoll / Dr. Randoll Institut, München

                        www.dr-randoll-institut.de und www.matrix-center.de

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:            € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach, FV

                        € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Muskel-und Gelenkschmerzen innerhalb und außerhalb des Kausystems ...
Einladung Muskel-und Gelenkschmerzen_202[...]
PDF-Dokument [462.9 KB]

Notfallmedizin in der Zahnarztpraxis - Training für das zahnmedizinische Team (Präsenz)

In diesem Kurs werden Notfälle in Praxen durchgespielt und Verhaltensmaßnahmen praktisch geübt. Bitte unbedingt als Team anmelden.

 

Gerne können Sie auch Ihren Notfallkoffer mitbringen. Die Königers prüfen gerne kostenlos dessen Inhalt und geben Ihnen wertvolle Tipps.

 

Termin:         Donnerstag, 4. Juli 2024, 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Referenten:  Barbara Spohn-Königer und Dr. Heribert Königer, Mittenwald

 

Ort:               Zahnärztehaus Nürnberg, Laufertorgraben 10, 3. Stock

 

Kosten:         € 50,-- pro Person für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                     € 100,-- pro Person für Nichtmitglieder

                        incl. Imbiss und Softdrinks

 

Für diese Veranstaltung werden 6 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Notfallmedizin in der ZA-Praxis
Einladung Notfallmedizin_2024-07-04.pdf
PDF-Dokument [404.6 KB]

Aufrecht und Beschwerdefrei ins Alter mit der Matrix-Rhythmus-Therapie (Online)

Berufliche sowie private psycho-somatische Belastungen beispielsweise am Operationstisch, Zahnarztstuhl oder auch einseitiger sportlicher Aktivität führen zu muskulären Kontraktionen in stereotypen Funktionshaltungen. Diese fixieren bzw.- äußern sich in Fehlhaltungen, Kontrakturen, Kopfschmerzen, Schmerzen im Bereich des Nackens, Rückens, nachlassender Kraft oder auch Kribbeln in den Fingern. Werden Komfortzonen kleiner, lässt die Sensomotorik nach und es schleicht sich Unsicherheit ein. Lässt die Performance nach, fühlt man sich alt.

 

Wie Sie Ihre Körperelastizität, die ROM bis zur Symptomfreiheit wiedererlangen und Alterungsprozessen in Ihrem Praxisteam und natürliche auch bei ihren Patienten -denken Sie an die gesamte Problematik der CMD - konsequent entgegenwirken, erfahren Sie im Vortrag in Theorie und anhand praktischer Beispiele.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

 

Termin:           Mittwoch, 17. Juli 2024, 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Referent:         Dr. Ulrich G. Randoll / Dr. Randoll Institut, München

                        www.dr-randoll-institut.de und www.matrix-center.de

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:            € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach, FV

                        € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Aufrecht und Beschwerdefrei ins Alter mit der Matrix-Rhythmus-Therapie
Einladung Aufrecht und Beschwerdefrei in[...]
PDF-Dokument [399.4 KB]

Sie möchten Mitglied werden?

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 100. Wenn Sie zwischenjährig in unseren Verein eintreten, werden die Gebühren nach Monaten berechnet.

Rufen Sie uns an!

Tel. 0911 2852370 (AB)

Oder senden Sie uns ein Fax:

0911-2852369 oder eine E-mail

Kontakt

Aktuelles

Kundgebung 12. Juni 2024 in München

Am Mittwoch, 12. Juni um 11 Uhr kämpfen wir Bayerischen Zahnärzte im Schulterschluss mit den zahnmedizinischen Fachangestellten für den Erhalt der zahnmedizinischen Versorgungsstruktur in Bayern. Seien Sie mit Ihrem Praxisteam bei der Kundgebung auf dem Münchner Marienplatz dabei. Sagen wir alle laut und klar: „Schluss mit Lücken, Herr Lauterbach! Zahnmedizin braucht Zukunft.“ Denn es drohen Lücken in der zahnmedizinischen Versorgung – auch bei uns in der Region Mittelfranken. Die Gründe dafür sind von Bundesminister Karl Lauterbach hausgemacht: ausufernde Bürokratie, wenig Anreize für unsere Fachangestellten, der seit 36 Jahren nicht angepasste GOZ-Punktwert und Konzentrationsprozesse durch investorengetragene medizinische Versorgungszentren (iMVZ).

 

Initiatorin der Kundgebung ist die Bayerische Landeszahnärztekammer, Kooperationspartner sind der Verband medizinischer Fachberufe e.V. sowie zahnärztliche Verbände aus ganz Bayern. Selbstverständlich ist auch unser FZM und die  AZ Ansbach ganz vorne mit dabei. Die Praxis-Teams aus unserer Region sollen am Protesttag in München stark vertreten sein und möglichst geschlossen Präsenz zeigen.

Aufruf zur Kundgebung in München 12. Juni 2024
Aufruf Kundgebung in München 12.06.2024.[...]
PDF-Dokument [491.0 KB]
Flyer der BLZK
kundgebung_blzk_flyer_a6_zweiseitig.pdf
PDF-Dokument [217.1 KB]

Fort-bildungen

Information für Versicherte und Praxen

Weitere Termine ab  September 2022 finden Sie unter der Rubrik "Fortbildung- Termine & Aktuelles"

Informationsblatt" Soviel ist Ihrer Kasse Ihre Zahngesundheit wert"

Druckversion | Sitemap
© Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.