Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM
Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM

Fortbildungen -Termine & Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neues aus unserem Verein.

Die 24. ordentliche Mitgliederversammlung fand am 12.12.2022 statt.

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung 2022 kann im Nachhinein von unseren Mitgliedern in der FZM-Geschäftsstelle angefordert werden - E.mail fzm-ev@t-online.de

 

Für den Vorstand

 

Dr. Willi Scheinkönig, Vorsitzender des FZM



Zeit zum Handeln - Wecken Sie den Teamgeist!

„Das haben wir schon immer so gemacht, wieso ändern?“ Nicht selten stoßen Mitarbeiter/innen mit dieser Tätigkeit in der praktischen Durchsetzung auf Vorbehalte. Abläufe und interne Schnittstellen gemeinsam zu meistern sind die tägliche Herausforderung in der Praxis. Ihre Aufgabe ist es, Tätigkeiten, Neuerungen und klare Praxisregeln im Team zu kommunizieren – ein komplexes Unterfangen im stressigen Arbeitsalltag. Mit den richtigen Worten und einem kühlen Kopf lässt sich viel bewegen.

 

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger

                      und berufsfremde Profis

 

Termin:          Dienstag, 31. Januar 2023, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr

 

Referentin:     Brigitte Kühn

 

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                       € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Zeit zum Handeln
Einladung Zeit zum Handeln_2023-01-31.pd[...]
PDF-Dokument [391.9 KB]

Der ganzheitliche Blick auf die Zahnarztpraxis

Der Lebenszyklus einer Zahnarztpraxis liegt bei ca. 27 bis 35 Jahren.

 

  • Welche Strategien entwickle ich, um meine Vision professioneller Zahnheilkunde kurz- / mittel- / langfristig umzusetzen?
  • Welche unternehmerischen Gedanken gilt es zu befeuern?
  • Visionen, Ausblicke und Aufgabenstrukturierung

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in, ZH

 

Termin:          Mittwoch, 15. Februar 2023, 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:    Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                      Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                        € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Download
Einladung Der ganzheitliche Blick auf die Zahnarztpraxis
Neuer Datei-Download

Der richtige Ton am Telefon - für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Über den erfolgreichen Gesprächsverlauf entscheiden Ihre innere Überzeugung und positive Einstellung. Patienten spüren es in den ersten Sekunden: Wird ihr Anliegen ernst und  respektvoll angenommen? Mit praktischen Übungen stärken Sie Ihre Fähigkeiten am Telefon und lernen mit der Vielfachbelastung an der Rezeption besser umzugehen.

 

Trainieren Sie mit mir Ihre Telefonkompetenz

  • Richtige und verständliche Vorstellung und Begrüßung
  • Verunsicherte und fordernde Patienten, Schmerzpatienten
  • Umgangsformen von Wertschätzung und Respekt geprägt
  • Gezieltes Beraten und Argumentieren
  • Unterschied zwischen konstruktiver und destruktiver Kommunikation
  • Sachlich und organisatorisch passend Verbinden
  • Anrufbeantworter – sinnvolles Hilfsmittel

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger

                       und berufsfremde Profis

 

Termin:          Dienstag, 28. Februar 2023, 14:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Referent:        Brigitte Kühn

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                      € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Der richtige Ton am Telefon
Einladung Der richtige Ton am Telefon_20[...]
PDF-Dokument [425.0 KB]

Praxisspielregeln - erfolgreich anwenden

Das wirkungsvolle FÜHRUNGS-TOOL FÜR ZAHNARZTPRAXEN

 

Basierend auf modernen Management- und Führungsmethoden, einem klar formulierten Leitbild und über 30 Jahren Erfahrung stellen die klar definierten PRAXISSPIELREGELN den Leuchtturm erfolgreichen Verhaltens in der Praxis dar.

Sie regeln explizit den Umgang mit den Patienten, das persönliche Erscheinungsbild, das Verhalten am Telefon, den Stil der Kommunikation nach außen wie nach innen, Qualitätsmanagement, Krankheiten, Fehlzeiten und Urlaube, Weiterbildungen, Ausflüge und gemeinsame Festivitäten, Verschwiegensheits-Verpflichtung, Datensicherheit und vieles mehr. Eben alles, was den erfolgreichen Praxis-Alltag bestimmt!

 

Der Einsatz von Praxisspielregeln bringt viele Vorteile mit sich:

• Praxen mit Praxisspielregeln haben ein überdurchschnittlich qualifiziertes und motiviertes Team
• der Krankenstand sinkt
• die Fluktuation nimmt ab
• die Personalkosten werden geringer

 

Profitieren Sie von dem Gesamtpaket der innovativen Ideen und Service-Kultur.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

 

Termin:         Mittwoch, 1. März 2023, 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:    Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                       Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:            € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                        € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Praxisspielregeln erfolgreich anwenden
Einladung Praxisspielregeln_2023-03-01.p[...]
PDF-Dokument [398.4 KB]

Mitarbeiterführung

Über die Anforderungen an Führungskräfte in der Zahnarztpraxis

 

Welcher Führungsstil wird bevorzugt?
Wie werden Themen wie Mitarbeitermotivation, -qualifikation und -bindung gestaltet?
Teamsitzungen konstruktiv gestalten und praktische Tipps für den Führungsalltag
Es lohnt sich, das Thema Mitarbeiterführung wichtig zu nehmen – durchschnittlich ein Drittel der Gesamtausgaben einer Zahnarztpraxis gehen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kennzahlen und Analysen
Stolpersteine

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

 

Termin:               Mittwoch, 15. März 2023, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:         Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                           Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                                    per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:              € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                          € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Mitarbeiterführung
Einladung Mitarbeiterführung leicht gema[...]
PDF-Dokument [493.3 KB]

Rezeptionstätigkeit für Berufsfremde - gute Arbeit braucht Methode

Ihre Aufgabe ist es mit „Herz und Hirn“ die vielfältigen Aufgaben an der Rezeption zu übernehmen. Für die tägliche Herausforderung benötigen Sie Struktur, klare Ziele, Selbstvertrauen und Überzeugungskraft.

 

Optimieren Sie Ihre Selbstorganisation, erkennen Sie die Wichtigkeit der Schnittstellen im Team, trainieren Sie Ihre Telefonkompetenz und arbeiten Sie an der Beziehungsaufgabe Patient. Konstruktive Kommunikation bringt gute Stimmung für alle.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger

                       und berufsfremde Profis

 

Termin:          Dienstag, 28. März 2023, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr

 

Referentin:    Brigitte Kühn

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                  per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                      € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Rezeptionstätigkeit für Berufsfremde
Einladung Rezeptionstätigkeit f Berufsfr[...]
PDF-Dokument [411.0 KB]

Die neuen PAR-Richtlinien bei Patienten mit Pflegestufe und Behinderungen

Planung, Durchführung, Abrechnung - in der Praxis und im Pflegeheim

Mundpflege in der Pflege

Munderkrankungen, persönliche Mundpflege, mundgesunde Ernährung, Mundpflege in der Pflege

Das ganze Team profitiert von klar definierten, kommunizierten und umgesetzten Strategien.

 

Seminar-Inhalt:

  • Abrechnungsteil nach den neuen PAR-Richtlinien
  • Vorbereitung eines Heim-Besuchs, Senioren-Anamnese, Checkliste
  • Schulungskoffer und BLZK-Infomaterial
  • Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis!

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in, ZH

 

Termin:           Mittwoch, 29. März 2023, 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:        Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                        Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

Kosten:            € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                        € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Mundpflege in der Pflege
Einladung Mundpflege i d Pflege_2023-03-[...]
PDF-Dokument [408.3 KB]

Faszientraining - Selbsthilfe auf faszinierende Art

Teil 1

Die Faszienforschung hat herausgefunden, dass unsere Faszien (Bindegewebe) sehr wichtig für unsere Beweglichkeit und Stabilität sind.

Viele Schmerzen, Steifigkeit, Verspannungen finden ihren Ursprung im unelastischen, verklebten Bindegewebe.

Aber zum Glück sind Faszien trainierbar!

In diesem Kurs lernen Sie Faszienübungen kennen, die Ihnen zu mehr Beweglichkeit und Schmerzfreiheit im Beruf und in der Freizeit verhelfen. Übungen für zu Hause und für zwischendurch in der Zahnarztpraxis.

 

Teil 2

Faszien Eigenbehandlung

Berufliche Fehlhaltungen können zu Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Steifigkeitsgefühl usw. führen. Wie die Faszienforschung herausgefunden hat, liegt das Problem nicht nur in den Muskeln, Sehnen und Gelenken, sondern auch an unserem im Laufe der Zeit unelastisch gewordenem Bindegewebe. Auch Verklebungen in und um diese Strukturen herum sind häufig für massive Beschwerden verantwortlich.

In diesem praktischen Kurs lernen Sie mit verschiedenen Hilfsmitteln z.B. Blackroll oder Tennisball Faszienverklebungen selbst zu lösen und damit Beweglichkeit und Wohlbefinden zu fördern. Sie erhalten Tipps und Tricks zur Selbsthilfe für Ihr Berufsleben in der Zahnarztpraxis und für Ihre Freizeit.

 

Bitte Matte, bequeme Kleidung und Black Roll bereithalten!

 

Termin für Teil 1:     Montag, 3. April 2023, 18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

 

Termin für Teil 2:     Dienstag, 4. April 2023, 18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

 

Referentin:              Karin Czech / Physiotherapeutin

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt

 

Kosten pro Tag:      € 20,-- je Teilnehmer/in für Mitglieder FZM, AZ Ansbach, FV

                               € 40,-- je Teilnehmer/in für Nichtmitglieder

 

Für diese Veranstaltungen werden pro Fortbildungstag 2 Fortbildungspunkte vergeben!

Einladung Faszientraining - Selbsthilfe auf faszinierende Art
Einladung Faszien_20230403+04.pdf
PDF-Dokument [397.4 KB]

Marketing für die Zahnarztpraxis

Die kontinuierliche Gewinnung von Neupatientinnen und -patienten ist für Zahnarztpraxen wichtig.

 

  • Wie positioniere ich mich?
  • Patienten verlassen sich auf Empfehlungen und informieren sich vorab im Internet über ihre zukünftige Praxis. Was gehört zu einem Marketingplan?
  • Website, Prints, Logo-Entwicklung, Beschilderung, professionelle Praxisfotografie
  • Marketing Zielplanung
  • Das Team als Makrenbotschafter

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

 

Termin:             Mittwoch, 19. April 2023, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:        Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                          Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                                    per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:               € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                            € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Marketing für die Zahnarztpraxis
2023-04-19 Einladung Marketing f.d.ZA-Pr[...]
PDF-Dokument [491.5 KB]

Sand im Getriebe? - Konfliktmanagement im Praxis-Team

Nicht nur die Mitarbeiter/innen, auch die Patienten leiden darunter, wenn in der Praxis „dicke Luft“ herrscht. Konflikte sind die unvermeidlichen und unerwünschten Begleiter des Arbeitsalltags. Bleiben sie ungelöst, verursachen sie Kosten, sowohl in menschlicher als auch in betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Sie bewirken mehr Reibungen im Arbeitsalltag, Fehlerhäufung und Kommunikationspannen und Mitarbeiter/innen werden häufiger krank.

 

Ein Gewinn kann aus dem „Sand im Getriebe?“ gezogen werden, wenn man Konflikte rechtzeitig erkennt und ein verbindliches Regelwerk an der Hand hat, um sie zu lösen. Durch die Arbeit an den Ursachen wird der Betrieb optimiert und die Verantwortungsfähigkeit des Einzelnen gestärkt.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger

                      und berufsfremde Profis

 

Termin:         Donnerstag, 20. April 2023, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr

 

Referentin :   Brigitte Kühn

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                      € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Sand im Getriebe
Einladung Sand im Getriebe_2023-04-20.pd[...]
PDF-Dokument [391.5 KB]

Erfolgreiche Teamarbeit

Die Qualifikation, Motivaton und Dienstleistungsorientierung des Praxisteams spielen neben dem zahnmedizinischen Fachwissen der Zahnärztin / Zahnarztes eine entscheidende Rolle, wie erfolgreich eine Praxis ist. Immrhin machen die Ausgaben für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchschnittlich ein Drittel der Gesamtausgaben einer Zahnarztpraxis aus.

 

  • Wie gewinne ich neue und die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?
  • Was muss ich tun, um gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu binden?
  • Wie gewinnt eine serviceorientierte Einstellung aller Tätigen an Raum?
  • Praxisspielregeln sinnvoll nutzen
  • Personalentwicklung und -qualifikation – ein wundervolles Instrument

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in, ZH

 

Termin:          Mittwoch, 26. April 2023, 18:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

 

Referentin:    Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                      Dental Beraterin, Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:          € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                      € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Für diese Fortbildung werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Erfolgreiche Teamarbeit
230426 Einladung Erfolgreiche Teamarbeit[...]
PDF-Dokument [409.8 KB]

Praxis - Rezeption und Telefon mit Herz und Verstand

Kommunizieren Sie erfolgreich. Organisieren Sie gezielt und überzeugen Sie durch wohlüberlegte Worte und Taten. Die Rezeption ist Dreh- und Angelpunkt im Praxisalltag.

  • Der feine Unterschied zwischen Anrufer/in und Patient/in in der Praxis
  • Organisation, Checklisten

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, Zahnmedizinische Fachangestellte/r, ZMV, Praxismanager/in, Wiedereinsteiger/-innen

 

Termin:             Mittwoch, 10. Mai 2023, 14:00 bis ca. 17:00 Uhr

 

Referentin:       Gisela Strauß, Praxisberatung (Physiotherapeutin, ZH,

                         Dental Beraterin,Praxismanagerin, Auditor)

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                                    per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:             € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                         € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Praxis - Rezeption und Telefon mit Herz und Verstand
Einladung Praxis Rezeption und Telefon_2[...]
PDF-Dokument [491.1 KB]

Augenschule für entspanntes Sehen (PRÄSENZKURS)

Aktiv vorbeugen

 

Rund ein Drittel aller Bürobeschäftigten klagt über Nacken- und Augenbeschwerden.

Auch frühzeitige Ermüdung, nachlassende Konzentration oder Spannungskopfschmerzen können Folge von mehrstündiger Sehtätigkeit bei der Arbeit am PC, am Behandlungsstuhl, am Mikroskop oder auch im Labor sein. Belastungen für die Augen zu vermeiden klappt nicht immer - vorbeugen ist deshalb angesagt.

 

Gönnen Sie Ihren Augen ab und zu einen Augenblick der Entspannung und aktiven Erholung. Mit den einfachen Übungen können Sie Augenstress abbauen. So beugen Sie Beschwerden vorbeugen und Ihren Augen im Alltag etwas Gutes tun.

Wie das geht, erfahren Sie anwendungsnah in diesem Workshop.

 

Die Übungen erfordern wenig Zeit und lassen sich leicht in Ihren Alltag einbauen. So können Sie Ihren Augen mit Spaß und ohne viel Aufwand etwas Gutes tun - jeden Tag!

 

Termin:         Mittwoch, 24.05.2023, 17:30 bis ca. 18:00 Uhr

 

Referentin:   Martina Wiegel / www.arbeitskultur.eu

 

Ort:              Arbeitskultur Martina Wiegel, Ostendstr. 181. 90482 Nürnberg

                     2. Stock

 

Kosten:         € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                     € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Für diese Fortbildung werden 4 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Augenschule für entspanntes Sehen
Einladung Augenschule_2023-05-24.pdf
PDF-Dokument [410.0 KB]

Gelungene Patientengespräche - die tägliche Herausforderung

Wertschätzung und Respekt sind der Anfang guter Praxis und die Grundlage dauerhafter Patienten-Beziehungen. Dafür sind Ihre Menschlichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihr fachliches Wissen gefragt. Das sagt sich leichter, als es manchmal im Alltag gelebt werden kann. Sie müssen sich ständig wachsenden Anforderungen stellen, dennoch das Gleichgewicht bewahren. Denn Ihre richtige Einstellung und positive Verfassung tragen maßgeblich dazu bei, ob sich der Patient wohl fühlt.

 

Teilnehmergruppe: Zahnarzthelfer/in, ZMA, ZMV, ZMF, Wiedereinsteiger

                       und berufsfremde Profis

 

Termin:          Dienstag, 20. Juni 2023, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr

 

Referentin:     Brigitte Kühn

 

 

Online über Zoom – Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung

                        per E-Mail zugeschickt

 

Kosten:           € 40,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                       € 80,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

Einladung Gelungene Patientengespräche
Einladung Gelungene Patientengespräche_2[...]
PDF-Dokument [412.0 KB]

Voll Energie statt unter Strom (PRÄSENZKURS)

„Immer unter Strom“ - interaktiver Gruppenworkshop mit Basiswissen (Dauer ca. 2 ½ Stunden)

 

In diesem Basisworkshop bekommen Sie ein neues Bewusstsein bzgl. Stress und wie und wann Sie persönlich in Stress geraten.

 

  • Was ist Stress genau?
  • Was läuft im Körper ab?
  • Test: Wie belastbar bin ich?
  • Sie erhalten ebenso wertvolle wie leicht anwendbare Anti-Stress-Tipps:
  • Wie gehe ich mit Stress um?
  • Was kann ich tun gegen Stress? (Ernährung, Schlaf, Bewegung usw.)
  • Wie kann ich im (Berufs-)Alltag Stress aktiv vorbeugen?

 

Im Anschluss an den Basisworkshop folgt der individuelle Workshop „Entspannt statt ausgebrannt“.

Hier lernen Sie ganz praktisch welche Entspannungsmethoden und Techniken Sie täglich anwenden können, um den Stress im (Berufs-)Alltag aktiv auszugleichen.

 

Termin:          Mittwoch, 28. Juni 2023, 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

 

Referentin:     Martina Wiegel / www.arbeitskultur.eu

 

Ort:                Arbeitskultur Martina Wiegel, Ostendstr. 181. 90482 Nürnberg

                       2. Stock

 

Kosten:          € 50,-- je Teilnehmer für Mitglieder FZM, AZ Ansbach und FV

                      € 100,-- je Teilnehmer für Nichtmitglieder

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Für diese Fortbildung werden 4 Fortbildungspunkte vergeben.

Einladung Voll Energie statt unter Strom
Einladung Voll Energie statt unter Strom[...]
PDF-Dokument [421.9 KB]

Sie möchten Mitglied werden?

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 100. Wenn Sie zwischenjährig in unseren Verein eintreten, werden die Gebühren nach Monaten berechnet.

Rufen Sie uns an!

Tel. 0911 2852370 (AB)

Oder senden Sie uns ein Fax:

0911-2852369 oder eine E-mail

Kontakt

Aktuelles

Unsere Notfallkurse werden auch 2023 fortgesetzt
Die Termine finden Sie unter der Rubrik "Fortbildungen".

Fort-bildungen

Information für Versicherte und Praxen

Weitere Termine ab  September 2022 finden Sie unter der Rubrik "Fortbildung- Termine & Aktuelles"

Informationsblatt" Soviel ist Ihrer Kasse Ihre Zahngesundheit wert"

Druckversion | Sitemap
© Förderkreis Zahngesundheit Mittelfranken FZM

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.